So stoppen Sie die Sicherung von Fotos durch Google Photos

Google Photos ist eine großartige Möglichkeit, die Kamerarolle Ihres Handys zu sichern. Manchmal möchte man google fotos deaktivieren, besonders dann, wenn nicht alle im Internet erscheinen sollen. Wenn Sie jedoch lieber nicht alle Ihre Fotos online hochladen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie verhindern können, dass Google Photos alles sichert.

Google Foto

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kamerarolle Ihres Telefons oder Tabletts zu sichern, unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder Android besitzen. Apps von Google, Microsoft, Dropbox und anderen können automatisch Kopien von jedem Foto machen, das Sie aufnehmen, damit sie sicher gesichert werden. Google Photos hat viele Vorteile – es ist eine großartige App zur Verwaltung Ihrer Fotobibliothek, aber nicht jeder möchte, dass alle seine Fotos und Videos automatisch auf die Server von Google hochgeladen werden. Hier erfahren Sie, wie Sie verhindern können, dass Google Photos Ihre Daten sichert.

Es ist einfach, das Backup und die Synchronisierung zu deaktivieren.

Starten Sie einfach die Google Photos-App auf Ihrem Handy oder Tablett. Tippen Sie dann auf das Menüsymbol in der linken oberen Ecke (drei horizontale Balken) und dann auf das Symbol Einstellungen (das Zahnrad).

  • Du solltest Back up & sync ganz oben in der Liste sehen.
  • Tippen Sie darauf und dann auf den Kippschalter, um den Dienst zu deaktivieren.
  • Das ist alles, was Sie tun müssen, aber es gibt auch andere Optionen, die Sie vielleicht bevorzugen, bevor Sie das Backup vollständig deaktivieren.
  • Wenn das Problem darin besteht, dass Google Photos alle Ihre mobilen Daten verbraucht, verwenden Sie die Umschalttasten weiter unten (hervorgehoben im rechten Bild oben), um das Hochladen von Fotos und / oder Videos über 3G oder 4G zu verhindern.

Wenn das Problem darin besteht, dass Ihnen in Google Drive der Platz ausgeht,

können Sie die Upload-Größe von „Original“ auf „Hohe Qualität“ ändern, da letztere nicht zu Ihrem Google-Speicher zählt und Sie alle Ihre Fotos und Videos kostenlos sichern können, wenn auch in einer etwas reduzierten Qualität.

Zurück auf dem Haupteinstellungsbildschirm (das mittlere Bild) können Sie die Assistenzkarten deaktivieren, die Animationen und automatisch bearbeitete Fotos und Filme vorschlagen.

Es gibt auch hier eine Option, um zu verhindern,

dass Standortinformationen weitergegeben werden, wenn Sie den Link eines Fotos an jemanden senden. Dadurch wird verhindert, dass sie sehen, wo das Foto aufgenommen wurde. Standardmäßig ist diese Option deaktiviert.
Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, können Sie unseren Vergleich von Google Photos vs. Apple iCloud Photo Library lesen.